... Unser Verein URFV OTTNANG:


Ursprünglich gab es in Ottnang eine Haflinger-Reitergruppe, die aber nicht als Verein gemeldet war.

Der Union Reit- u. Fahrverein Ottnang wurde im Jahr 1988 gegründet und Franz Wagner sen. zum Obmann gewählt.

Unsere 1. Reitanlage war auf dem Grundstück in Ottnang, wo sich momentan das Abfallsammelzentrum (ASZ) befindet, neben der Firma Hausjell.

Auf Grund der Errichtung des ASZ in Ottnang musste sich der Reit- u. Fahrverein um ein anderes geeignetes Grundstück umsehen.

Unter der Führung des damaligen Obmannes Franz Hüthmair konnte im Jänner 1994 zur Errichtung einer neuen Reitanlage ein Grundstück in Hagleithen vom ehemaligen Transportunternehmer Penetsdorfer gepachtet werden.

In der Folge wurde 1996 das Vereinsheim errichtet und die Anlage mit einem 20 x 40 Dressurviereck und einem Rasen-Turnierplatz für Springturniere, sowie für Fahrturniere mit einem Wasserhindernis und einer Brücke ausgestattet und fertiggestellt.

So wie sich die Reitanlage nach wie vor präsentiert!

Von der Vereinsgründung an 1988 bis 1993 wurde jedes Jahr ein Turnier mit den Bewerben:  Fahren, Springen und Reiterspiele immer wieder an einem  anderen Ort in der Gemeinde veranstaltet.

In der Zeit von 1994 bis 1998 wurde das Turnier in dieser Form bereits auf der Reitanlage in Hagleithen durchgeführt.

1997 und 1998 war das Teilnehmerfeld der Springbewerbe bereits so gross, dass wir die Reiterspiele ausfallen lassen mussten.

Somit entschloss man sich ab 1999 getrennt jeweils ein Fahrturnier mit Frühschoppen und ein Springturnier in Form eines Reitertreffens zu veranstalten.

2001 wurde erstmals das nationale Springturnier um die  „OTTNANG  TROPHY“ ins Leben gerufen und bis zum Jahr 2010 veranstaltet.

Auf  Grund des grossen Arbeitsaufwandes entschloss man sich eine der beiden Gross-Veranstaltungen nicht mehr durchzuführen.

Von 2011 an werden nur mehr das Fahrturnier mit Frühschoppen, Vereinsmeisterschaften, Ferienspiele,  Reit- und Fahrkurse für unsere Mitglieder, sowie ein Vereinsausflug jedes Jahr veranstaltet.

2005 bekam der Verein eine neue Standarte unter Obmann Alois König, der leider viel zu früh am 31. Dezember 2013 verstorben ist.

Bei der JHV 2014 wurde ein neuer Vorstand mit mir als Obmann gewählt, der für den URFV Ottnang die anstehenden Vorhaben und Erneuerungen auf unserer Reitanlage verwirklichen wird.

 

Unser Ziel ist, Menschen mit Pferden eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten, Freundschaften unter Gleichgesinnten zu fördern, sowie Kindern und Jugendlichen den Umgang mit Pferden auf unserer Anlage zu ermöglichen.

Ausserdem bemühen sich die Mitglieder des Reit- und Fahrvereines bei verschiedenen Fest- und Brauchtums Veranstaltungen mit festlich geschmückten Kutschen, Pferdegespannen und Reiter mit Pferden die Festzüge zu verschönern.

Der Verein hat derzeit 120 Mitglieder.

 

Zur Information der Mitglieder und sonstiger Interessenten geht mit der JHV 2015 die Vereins-Homepage  online.

 

 

 

Obmann Karl Pohn                                                                                                                 März 2015